Freitag, 28. August 2009

Noch mehr tiefer Westen

Weitere Eindrücke meiner Heimreise.

Genäht habe ich zwar schon, aber irgendwie läßt sich die Decke schlecht ablichten. Immerhin habe ich meinen Materialschrank aufgeräumt!

Dienstag, 25. August 2009

Tief im Westen...

... wo die Sonne versinkt...
habe ich wieder einmal ein sehr schönes Wochenende bei meiner Familie und Freunden verbracht.
Im Laufe der Woche gibt es sicher auch wieder die eine oder andere Nähidee zu zeigen, aber im Moment muss ich erstmal wieder im "normalen" Leben ankommen.

Glückauf!

Montag, 17. August 2009

Bunte Bilder


Meine bunten Kleinigkeiten sind gestern zu Stars im Blitzlichtgewitter meiner neuen Kamera aufgestiegen!

Samstag, 8. August 2009

Geschenkeregen

Morgen tauschen wir unser Auto gegen ein neues. Meine Ma bekommt unser altes Auto und damit ihr die Eingewöhnung ganz schnell gelingt, habe ich ein neben dem Notfalltäschchen noch eine Tasche für ein Putztuch und eine Totebag - passend zum Rest - genäht.


Meine Schwester bekommt auch ein kleines Überraschungsset. Neben dem Kuscheltier von gestern, braucht ihr Pferd für seinen Pferdepass noch eine Schutzhülle, und das Handy wollte auch ein neues Zuhause.


Maus hat auch noch was abgestaubt. Aus Marienkäfer-Baumwolle und weichem Flanell mit tollen Jungs Motiven habe ich Schnullertücher genäht. Er fand sie schon ganz toll. Allerdings mußten sie vor dem ersten Einsatz natürlich erstmal in die Waschmaschine.




Freitag, 7. August 2009

Wünsch dir was

Auf besonderen Wunsch habe ich heute noch einmal so ein kleines Kuscheltier genäht. Normalerweise ist das gar nicht möglich, weil ich nie nach Schnittmuster arbeite. Aber wenn ich lieb gefragt werde, gebe ich mir Mühe, das Original nocheinmal im Ansatz zu treffen. Ich glaube, es ist einigermaßen gelungen.
Auf jeden Fall bringt es ganz viel Glück und läßt die Hindernisse nur so schrumpfen!

Donnerstag, 6. August 2009

Täschchen und kein Ende

Heute habe ich wieder eine Stoffbestellung in Empfang nehmen dürfen. Eigentlich ist es ja viel zu heiß, um zu nähen. Leider ist es mit Maus auch viel zu heiß, um sich draußen aufzuhalten. Also habe ich doch genäht.
Erst gab es ein kleines Phantasietier für Maus. Und dann noch ganz viele kleine Täschchen.
Trotz der Hitze gab es heute Hackfleischtorte. Nicht, weil das so toll zum Wetter paßt, sondern weil sie sich von alleine macht und es uns erspart geblieben ist, vor dem heißen Herd zu stehen.
Später gibt es dann noch einen Bananen-Lassi und Vanillepudding. Yummie!!!

Dienstag, 4. August 2009

Alle meine Täschchen


In den letzten Tagen sind einige Täschchen entstanden. Ich habe sie hier alle zu einem Gruppenfoto gerufen.

Sonntag, 2. August 2009

Sommerschmaus


Gestern gab es mal wieder unseren allerliebsten Sommerschmaus. Fajitas mit Hühnchen, Guacamole, Crema, geriebenem Käse und zur Feier des lauen Sommerabends ein kühles Bier.