Mittwoch, 30. September 2009

Sonntag, 27. September 2009

Mosselen

Von einem guten Freund gemacht, von mir bearbeitet

Freitag, 25. September 2009

Fernweh

Immer, wenn ich an einem Hafen stehe, stelle ich mir vor, alles stehen und liegen zu lassen und einfach um die Welt zu reisen. Nicht unbedingt mit einem Boot, denn es ist ja nicht überall Wasser...
Häfen verströmen für mich einfach dieses Gefühl von Reise und Ungebundenheit. Da wir das leider nicht so ganz spontan in die Tat umsetzen können, habe ich die Möwe gebeten, für uns Abenteuer zu erleben.

Dienstag, 22. September 2009

Handarbeiten und Herbstfreude

Heute gab es wieder eine tolle Radtour. Die Sonnenblumen blühen hier so herrlich... in Kombination mit einem blauen Himmel ist das ein absolut unschlagbares Motiv!
Natürlich bin ich trotz Radfahren, Strandzeit, Backfisch essen und Genießen nicht ganz handarbeits-abstinent.
Da die kalten Tage schneller kommen, als wir alle zusammen "Herbstanfang" sagen können, habe ich schon mal eine Alternative zum Schal für meine Versuchskaninchen gestrickt.

Freitag, 18. September 2009

Heuschreck auf großer Fahrt

Kurz vor dem Start unserer Radtour habe ich den kleinen Heuschreck an meinem Lenker entdeckt. Vermutlich wollte er mal ernergiesparend reisen.

Dienstag, 15. September 2009

Montag, 14. September 2009

Erste Eindrücke

Es ist wirklich herrlich, wieder hier zu sein.
Das Wetter ist bisher sehr nett zu uns. Wir konnten schon einen ganzen Einkaufswagen mit leckeren, ungesunden Snacks ergattern.
Bisher hat sich das Projekt "Maus im Anhänger" leider noch nicht realisieren lassen. Nun ja, mal sehen.
Die ersten Sommersprossen sind bei mir auch schon wildest gesprossen.

Mittwoch, 9. September 2009

Sonne, Strand und Meer

Die nächsten 3 Wochen werde ich von hinterm Deich berichten.
Der erste Urlaub mit Maus steht an.
Endlich wieder Sand unter den Füßen und Salzgeruch in der Nase.
Ganz zu schweigen von all den Köstlichkeiten, die unsere westlichen Nachbarn gern kochen.
Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Bilderschauen.
Es bleibt spannend!

Montag, 7. September 2009

Blättersternenhimmel

Im Schlosspark kann man im Moment tolle Spätsommer Augenblicke sammeln.
Leider sind die Bäume so exotisch, daß ich nur von den wenigsten den Namen herausfinden konnte. Macht aber nichts, hübsch sind sie trotzdem.
Fast ein bißchen schade, dass wir das Farbenspiel der Blätter verpassen. Am Samstag geht es nämlich in den langersehnten Urlaub!
Da gibt es aber auch tolle Sachen für die Kamera!

Sonntag, 6. September 2009

Auf der Mauer...

... auf der Lauer, liegt 'ne kleine Wanze!
Dieses Prachtexemplar haben wir bei uns im Schlosspark entdeckt.
Die Wanze ist zwar hier alleine der Star, aber sie teilte die Mauer mit weiteren geschätzten 500 Wanzenfreunden.
Neben vielen Enten, Gänsen und Teichhühnern gibt es eben auch ganz vieles kleines Getier zu entdecken.