Sonntag, 28. März 2010

Es ist wieder da!

Die Eichhörnchen haben mit den ersten Sonnenstrahlen ihre Winternester verlassen und rasen nun wieder wie wild durch den Park. Eigentlich eine tolle Zeit, denn man kann die kleinen Gesellen großartig beobachten, weil sie sich noch nicht zwischen all den Blättern verstecken können.
Wie sieht eigentlich ein Eichhornnest aus?

Donnerstag, 18. März 2010

Der Geburtstag naht


Ein Flugzeug für den Mini-Piloten
Es ist kleiner, als es hier aussieht

Montag, 8. März 2010

So nah beieinander

Bei unserem letzten Spaziergang im Park haben wir die ersten Krokusse gefunden. Da kommen schon echte Frühlingsgefühle auf. Irgendwie ist es immer wieder schön, wenn die ersten bunten Blumen sich zeigen...

... und dann schaut man morgens aus dem Fenster und was erwartet einen... Der Winter ist zurück. Immerhin zwar mit blauem Himmel und strahlender Sonne, aber blühende Blumen sucht man vergeblich.


Also auf ein Neues... Wir sind zuversichtlich, der Frühling wird kommen!

Samstag, 6. März 2010

Nähw... na, ihr wißt schon...

Heute morgen lag tatsächlich wieder Schnee - mehr dazu morgen. Und was soll ich sagen, wenn ich keine ausgedehnten Spaziergänge oder Stadtbummel mit meinen beiden Männern machen kann, dann nähe ich am liebsten. Da Maus sehr kooperativ war und die Wocheneinkäufe schnell erledigt, habe ich mich vom allgemeinen "Restekistenplündern" anstecken lassen und diese zu kleinen Täschchen verarbeitet.

Bei uns ist letzhin ein Zahnmonster eingezogen. Maus bekommt gerade 4 Zähne auf einmal. Damit er da nicht alleine durch muss - Eltern sind in dieser Situation wenig hilfreich - habe ich ihm ein Zahnmonster zur Seite genäht. Wenn jetzt noch meine Füllwattenlieferung käme, könnte es auch fertig, sprich gestopft, werden.

Donnerstag, 4. März 2010

London Calling


Ich war schon sooo lange nicht mehr in London, dass ich bei diesem Bild richtig wehmütig werde.
Sobald die Maus groß genug ist, um ausgedehnte Stadttouren zu machen, fliegen wir mal wieder hin.